HomeKrebsTarceva

Tarceva

5

Paket 150mg
Paket
Preis
Pro Pille
Kaufen

Was ist Tarceva und wofür wird es verwendet?

Tarceva (Erlotinib) ist ein Arzneimittel, das zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) und Pankreaskrebs in bestimmten klinischen Situationen verwendet wird. Es gehört zur Klasse der Tyrosinkinase-Inhibitoren und wirkt, indem es das Wachstum von Krebszellen gezielt hemmt. Tarceva ist in Form von Tabletten erhältlich und muss oral eingenommen werden.

Tarceva zielt auf die sogenannte Epidermal Growth Factor Rezeptor (EGFR)-Familie ab, die für das Wachstum und Überleben von Krebszellen wichtig ist. Durch die Hemmung dieser Rezeptoren wird das Wachstum von Krebszellen gestoppt und das Tumorwachstum verlangsamt.

Tarceva wird in der Regel einmal täglich eingenommen, entweder eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit. Die genaue Dosierung und Behandlungsdauer hängt von der Art und dem Stadium des Krebses ab. In der Regel wird Tarceva solange eingenommen, bis die Krankheit fortschreitet oder unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

Der Wirkstoff in Tarceva

Der aktive Wirkstoff in Tarceva ist Erlotinib. Dieses Molekül wurde spezifisch entwickelt, um selektiv an den Epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR) zu binden, welcher häufig in überaktiver Form in Krebszellen vorkommt. Die Bindung von Erlotinib an EGFR führt zur Blockade der Signalwege, die für Zellteilung und -wachstum verantwortlich sind, was wiederum die Vermehrung der Krebszellen verlangsamt oder stoppt. Die Wirksamkeit von Erlotinib bei der Behandlung von NSCLC und Pankreaskrebs wurde in zahlreichen klinischen Studien nachgewiesen.

Zulassungsnummer

Tarceva wurde von Swissmedic, der Schweizer Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte, für die Verwendung in der Schweiz genehmigt. Die Zulassungsnummer lautet 57266.

Tarceva online ohne Rezept kaufen in Österreich, Deutschland und die Schweiz

In unserer Online-Apotheke können Sie Tarceva rezeptfrei erwerben, unabhängig davon, ob Sie in Österreich, Deutschland oder der Schweiz ansässig sind. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dieses wichtige Medikament schnell, sicher und zu einem erschwinglichen Preis online zu bestellen. Bei uns ist es unser höchstes Anliegen, eine problemlose Abwicklung zu garantieren, so dass Sie Tarceva ohne Rezept bequem von zu Hause aus bestellen können.

Entdecken Sie die Bequemlichkeit, Tarceva online zu kaufen, und profitieren Sie von unseren konkurrenzfähigen Preisen, die eine kostengünstige Option für Ihre Gesundheitsbedürfnisse bieten.

Preise für Tarceva online in Österreich, Deutschland und die Schweiz

Unser Online-Shop bietet Tarceva zu wettbewerbsfähigen Preisen an. So kostet Tarceva in der Dosierung von 150mg mit 30 Pillen € 928. Diese Preise ermöglichen es Patienten in Österreich, Deutschland und der Schweiz, Tarceva ohne Rezept zu kaufen.

Die Bestellung bei uns erfolgt rezeptfrei, sicher und bequem online, damit Sie nicht nur von der Zeitersparnis profitieren, sondern auch die Möglichkeit haben, Tarceva zu einem billigeren Preis zu erwerben. Wir stellen sicher, dass der Preis für Ihre Gesundheitsversorgung nicht zur Belastung wird.

Welche Dosierungen von Tarceva sind online erhältlich?

In unserer Online-Apotheke ist Tarceva in verschiedenen Dosierungen erhältlich, um den unterschiedlichen Anforderungen und Behandlungsplänen von Patienten gerecht zu werden. Sie können Tarceva in den folgenden Dosierungsstärken finden: 25 mg, 100 mg und 150 mg. Die Verfügbarkeit jeder Dosierung kann sich jedoch je nach aktuellem Lagerbestand ändern.

Wie wird Tarceva eingenommen?

Es wird empfohlen, die verschriebene Dosierung täglich etwa zur gleichen Uhrzeit einzunehmen, um eine gleichmäßige Wirkung zu erzielen. Die Tabletten sollten im Ganzen mit einem Glas Wasser geschluckt werden, ohne sie zu zerdrücken, zu teilen oder zu kauen. Zum Zeitpunkt der Einnahme von Tarceva sollte der Patient mindestens eine Stunde vorher oder zwei Stunden nach dem Essen nichts essen, um die optimale Absorption des Wirkstoffs zu gewährleisten.

Die Behandlungsdauer mit Tarceva hängt von den individuellen Antworten des Patienten auf das Medikament und von jeglichen Nebenwirkungen ab, die auftreten können. Es ist wichtig, dass Patienten alle Anweisungen ihres Gesundheitsdienstleisters befolgen und regelmäßige Termine zur Überwachung des Fortschritts und der Anpassung der Dosierung wahrnehmen.

Wann sollte man bei der Einnahme von Tarceva Vorsicht walten lassen?

Bei der Einnahme von Tarceva ist besondere Vorsicht geboten, wenn der Patient bereits bestehende Leber- oder Nierenprobleme hat. Ebenfalls sollten Patienten mit Geschwüren oder einer Vorgeschichte von Magen-Darm-Blutungen vorsichtig sein, da Tarceva die Gefahr von Blutungen erhöhen kann.

Schwangerschaft und Stillzeit sind ebenfalls Zustände, bei denen die Risiken und Vorteile der Tarceva-Therapie sorgfältig abgewogen werden sollten. Raucher können feststellen, dass die Wirksamkeit des Medikaments verringert ist und sollten mit ihrem Arzt über das Rauchen und mögliche Interaktionen sprechen.

Bei einigen Patienten, die Tarceva während ihrer Behandlung verwenden, kann es selten zu einer speziellen Form von Lungenentzündung kommen, bekannt als interstitielle Lungenerkrankung. Diese ernsthafte Erkrankung kann durch andere Lungenleiden oder vorangegangene Chemotherapie oder Bestrahlung verschlimmert werden und im schlimmsten Fall tödlich enden.

Treten unerwartet Atemprobleme, Husten oder eine Verschlimmerung dieser Symptome auf, eventuell kombiniert mit Fieber, suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf. Eine umgehende medizinische Untersuchung ist erforderlich, und die Behandlung mit Tarceva könnte gegebenenfalls gestoppt werden.

Es besteht die Möglichkeit, dass Tarceva starke oder langanhaltende Nebenwirkungen wie Durchfall, Übelkeit, Appetitverlust oder Erbrechen verursacht. Treten diese Symptome auf oder haben Sie starke Bauchschmerzen beziehungsweise in der Vergangenheit Magen- oder Darmentzündungen, informieren Sie umgehend Ihren Arzt. Er wird wahrscheinlich eine Behandlung für die Symptome anordnen, die Dosis von Tarceva anpassen oder die Therapie pausieren, und Sie möglicherweise stationär weiterbehandeln.

In den Filmtabletten von Tarceva ist Milchzucker (Laktose) enthalten. Falls Sie an einer Zuckerunverträglichkeit leiden, ist es wichtig, dass Sie Tarceva nur nach Absprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Tarceva kann mit einer Reihe anderer Arzneimittel Interaktionen eingehen, die die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments beeinflussen könnten. Zu den bekannten Wechselwirkungen zählen insbesondere Wirkstoffe, die den Säuregrad im Magen verändern, da sie die Aufnahme von Tarceva beeinträchtigen können.

Dies schließt Protonenpumpenhemmer, H2-Antagonisten und Antazida ein. Wenn Sie Blutverdünner wie Warfarin einnehmen, sollte die Blutgerinnung sorgfältig überwacht werden, da Tarceva das Blutungsrisiko erhöhen kann. Zudem sollten Substanzen, die einen starken Einfluss auf die Leberenzyme haben, die für den Abbau von Tarceva zuständig sind, vermieden oder nur unter strenger medizinischer Aufsicht eingenommen werden, darunter auch einige Antibiotika, Antimykotika und Antikonvulsiva.

Ist es sicher, Tarceva während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit einzunehmen?

Die Sicherheit der Einnahme von Tarceva während der Schwangerschaft oder Stillzeit ist nicht vollständig geklärt. Tierversuche haben gezeigt, dass der Wirkstoff Erlothib, der in Tarceva enthalten ist, möglicherweise geburtsfehler verursachen oder die Entwicklung des Fötus negativ beeinflussen kann.

Schwangere oder stillende Frauen sollten die Einnahme von Tarceva vermeiden, es sei denn, es ist klar von einem Arzt verschrieben und die Vorteile der Therapie übersteigen die potenziellen Risiken für das Kind. Bei Frauen im gebärfähigen Alter sollte vor Beginn der Behandlung mit Tarceva eine wirksame Verhütungsmethode angewendet werden.

Während der Stillzeit wird aufgrund der Möglichkeit der Sekretion in die Muttermilch und der möglichen schädlichen Auswirkungen auf das gestillte Baby von einer Anwendung abgeraten.

Wenn Sie eine grössere Menge Tarceva eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge Tarceva eingenommen haben, als Sie sollten, kontaktieren Sie sofort einen Arzt oder suchen Sie ein Krankenhaus auf. Eine Überdosis kann zu einer Verschärfung der bekannten Nebenwirkungen führen, darunter schwere Magen-Darm-Beschwerden, Hautausschläge oder schwerwiegende Leberprobleme.

Falls Sie vergessen haben, Tarceva einzunehmen

Wenn Sie eine Dosis Tarceva vergessen haben, nehmen Sie diese ein, sobald Sie sich daran erinnern. Falls es jedoch fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie nicht die Menge, um eine vergessene Dosis nachzuholen. Es ist entscheidend, dass Sie Ihren Einnahmezeitplan so genau wie möglich einhalten und jegliche Abweichungen mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

Tarceva und Alkohol

Bezüglich der Kombination von Tarceva und Alkoholkonsum gibt es wichtige Überlegungen. Obwohl es keine spezifischen Studien gibt, die die direkte Wechselwirkung zwischen Tarceva und Alkohol untersuchen, wird empfohlen, Alkohol während der Behandlung mit Tarceva zu meiden. Alkohol kann das Risiko für Lebertoxizität erhöhen und auch die Wahrscheinlichkeit von Magen-Darm-Nebenwirkungen verstärken.

Zudem kann Alkohol die Effektivität des Medikaments beeinträchtigen und die Fähigkeit des Körpers, auf die Therapie zu reagieren, herabsetzen.

Welche Zahlungsmethoden werden beim Online-Kauf von Tarceva akzeptiert?

Beim Online-Kauf von Tarceva werden verschiedene Zahlungsmethoden angeboten, um den Kaufprozess für den Kunden so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Zu den akzeptierten Zahlungsoptionen gehören gängige Kreditkarten wie Mastercard und Visa. Darüber hinaus akzeptieren einige Anbieter auch moderne Zahlungsmittel wie Bitcoin.

Wie man Tarceva aufbewahrt

Tarceva sollte bei Raumtemperatur gelagert werden, idealerweise zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Bewahren Sie die Filmtabletten in der Originalverpackung auf, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Stellen Sie sicher, dass die Medikamente für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Vermeiden Sie die Lagerung von Tarceva an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung oder Hitze, da dies die Wirksamkeit des Medikaments beeinträchtigen kann. Nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum sollten Tarceva-Tabletten nicht mehr verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert